TRE                               Tension & Trauma Releasing Exercises nach Dr. David Berceli



Mit TRE Spannung abschütteln, den Kopf frei bekommen

 

TRE- Tension & Trauma Releasing Exercises ist eine Methode, die helfen kann, stressige Lebensphasen und Situationen besser zu bewältigen. Sie basiert auf dem Wissen, dass traumatische Erfahrungen und auch unser alltäglicher Stress eine nachhaltige Verspannung unserer Muskulatur bewirken, die uns in den negativen Empfindungen festhält und auf der Gesprächsebene nicht zu lösen ist.

 

Dr. Berceli, ein amerikanischer Bioenergetiker, Theologe und Sozialarbeiter entwickelte diese Reihe unkomplizierter Körperübungen und erprobte TRE in vielen Ländern der Welt. Durch TRE kann ein selbstkontrollierter muskulärer Entlastungsprozess im Körper ausgelöst werden. Er entsteht in unseren Muskeln tief im Körperinneren, in Form von sanften Vibrationen, Zittern oder Schütteln. Dieses Zittern ist die heilende Antwort des Körpers auf Stress- und Schocksituationen. So können sich tiefliegende Verspannungen lösen. In der Folge werden weniger Stresshormone ausgeschüttet und sowohl das seelische als auch das körperliche Befinden wird verbessert.

 

TRE ist keine Therapie oder Behandlung, sondern ein effektives Werkzeug zur selbst-bestimmten, kontrollierten Spannungsregulation und damit auch zur Psychohygiene.

 

Erlernt wird TRE durch einen zertifizierten TRE-Provider und kann danach eigenständig oder in einer Gruppe ausgeübt werden.

 

Das kann TRE meiner Erfahrung nach bewirken: Senkung des Stresspegels, seelische und körperliche Entspannung, besseren Schlaf, mehr innere Ruhe und Wohlbefinden, Linderung von Spannungskopfschmerz und Rückenschmerzen.

 

Also: Shake it off! Die Anspannung - egal woher sie stammt – einfach mal abschütteln! Zusammen Zittern, Schütteln und Schaukeln – ich kann es nur empfehlen und unterstütze Sie gerne beim Prozess des Loslassens.

 

 

Weitere Informationen unter:

www.tre-deutschland.de

 



TRE-Kurse und Termine ffinden Sie hier: