Lachyoga-Ausbildung


In der Ausbildung zum Lachyoga-Leiter bzw. zur Leiterin lernen Sie Lachyoga an einem einzigen Wochenende intensiv kennen. Zwei erfahrene Lachyoga-Lehrerinnen vermitteln Ihnen das gewünschte Know-How. Anschließend können Sie das Lachen in Ihre Arbeit integrieren, aber auch selbst Lachyogakurse anbieten oder gar einen Lachclub gründen.

 

Aber auch, wenn Sie sich erst einmal nur selbst etwas Gutes tun möchten, sich mit viel Lachenergie auffüllen und den Alltag komplett hinter sich lassen möchten – an diesem Wochenende haben Sie die Gelegenheit dazu.

 

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat der „Laughter Yoga International University“, an deren Richtlinien sich die Ausbildung orientiert.

 

Inhalte sind:

  • Ursprung und Entwicklung der Lachyogabewegung
  • Was ist Lachyoga, was sind seine Einsatzgebiete?
  • Lachyoga und Stärkung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit
  • Aufbau einer Lachyogastunde
  • Mehrere Lacherlebnis-Sessions mit unterschiedlichsten Lachaktivitäten
  • Anleitung von Lachübungen, Klatsch-Dehn-und Atemübungen
  • Spiele, Singen, Tanzen im Lachyoga
  • Wie lässt sich das Lachen in den eigenen Alltag integrieren?
  • Gründung eines Lachclubs

Bewertungen der von mir und meiner Schwester ausgebildeten Lachyoga-Leiterinnen : siehe unten

 

Termin: 21./22.4.18  Wir sind komplett!! Leider keine Anmeldung mehr möglich.

 

Anmeldung per Mail: d.muellender@outlook.com, oder telefonisch:
mobil 0178/7277450

 

Veranstaltungsorte:

Der Veranstaltungsort für die Ausbildung im April ist das alte Pfarrhaus in Viersen-Dornbusch s.u.

Preis : 315 Euro, bis zum 25.02.18 gilt der Frühbucherrabatt: 300 Euro, der Mehrfachgenießerpreis für zertifizierte Lachyogaleiterinnen beträgt 157,50 Euro.


Veranstaltungsort

Für den 21./22.04.18:

Im Seminarhaus von Maria und Egon Wegener, Barionstraße 10, dem alten Pfarrhaus, direkt neben der Kirche in 41749 Viersen-Dornbusch


Bilder der Lachyoga-Leiter-Ausbildung vom April 2018

 

 

Für das leibliche Wohl und den schönen Seminarraum sorgte Maria Wegener (unten 3. von rechts).

 

Sie hat uns liebevoll, gesund, frisch und lecker bekocht.

 

Vielen Dank dafür!

Bilder der Lachyoga-Leiter-Ausbildung vom November 2016

Bewertungen

Ich bin auch knappe drei Monate nach dem tollen Wochenende mit Euch immer noch positiv „geladen“ und voller Energie. Vielen lieben Dank für diese zwei intensiven Tage mit Euch und mit all den anderen lieben Teilnehmern und Teilnehmerinnen gemeinsam.
Zu Beginn der Ausbildung habe ich in der Vorstellungsrunde angekündigt, dass ich durch den asthmatischen Husten wahrscheinlich öfter einmal eine Pause benötigen würde und weniger lachen könnte.
Schon nach 90 Minuten war mein Husten so gut wie kein Thema mehr. Es ging mir von Stunde zu Stunde besser :). Dies hat noch lange nachgewirkt, sodass ich in den Tagen danach im Büro angesprochen wurde, ob ich spezielle Medikamente einnehmen würde.
Für mich steht fest: Lachen ist echt die beste Medizin :-).
 
Ihr habt es mit Eurer warmherzigen und authentischen Art geschafft, uns einerseits den Theoriestoff und andererseits die praktischen Übungen und Anleitungen auf spielerische und pragmatische Weise so näher zu bringen, dass ich viel behalten habe und in meinem Alltag integrieren konnte. So bin ich mittlerweile trotz hoher Arbeits- und Freizeitbeanspruchung viel entspannter, fröhlicher und konzentrierter als zuvor.
Am meisten hat mich in den zwei Tagen allerdings beeindruckt, dass ich mich innerhalb kürzester Zeit so verbunden gefühlt habe mit allen dank der tollen Trainerqualitäten von Doro und Irene, dank der aktiven Teilnehmer selbst und natürlich dank des vielen Lachens. Das war für mich etwas ganz Besonderes.
Für mich steht fest: Lachen verbindet :).
 
Wann immer Ihr wieder eine Lachyogaleiter-Ausbildung anbietet und ich Zeit haben sollte, werde ich erneut mit dabei sein und mitlachen. 
Ihr seid einfach großartig:).
 
Danke für diese wunderbare Erfahrung und diese tolle Ausbildung mit Euch.
Fran

==========================================================

 

Das Lachyoga-Leiter-Wochenende von Doro und ihrer Schwester Irene hat mich sehr fasziniert.
Nach anfänglicher Zurückhaltung fühlte ich mich in der Gruppe sehr schnell pudelwohl und genoss die Verbindung durch das Lachen.
Die Informationen der Beiden Lehrerinnen kamen locker und fundiert rüber, immer mit praktischen Aktivitäten. Auch die Atemübungen zur Erdung zwischendurch waren stärkend und wohltuend. Irene und Doro sind ein tolles Team und sie vermitteln die Freude am Lachen auf kindlich spielerische Art, so dass das Kind in mir sich sehr gefreut hat mal wieder aktiv werden zu können.
Die anfängliche Scheu selber eine Übung anzusagen wich ganz schnell dem Spass daran, denn die konstruktiven Kommentare der Beiden und auch der anderen Gruppenteilnehmer waren sehr hilfreich und liebevoll.

Den Rahmen der Ausbildung gab das wunderschöne und gemütliche Ambiente von Maria. Das Haus in ländlicher Umgebung und Ruhe, die geschmackvolle Einrichtung und die wunder- und wertvolle Verpflegung. Es gab Bio-Getränke und Essen und die Speisen waren alle frisch zubereitet und super lecker. Auch auf diverse Unverträglichkeiten ist Maria eingegangen -ohne irgendwelche Geschmackseinbussen-.

Ich kann beides nur jedem empfehlen: eine Lachyoga-Ausbildung bei Doro und Irene und ebenso die Nutzung der Räume mit Verköstigung durch Maria.

Herzlichen Dank für dieses schöne Erlebnis <3.

Susanne L. aus V.

 

==========================================================

 

Das Ausbildungsteam war super vorbereitet und ergänzte einander perfekt und wertschätzend. Die Ausbildung beinhaltete neben kurzen   Theorieanteilen sehr viele, anregende praktische Übungen, Spiele und Atemübungen.

 

Die Inhalte wurden von jedem von uns erprobt und umgesetzt.

 

Dorothee und Irene handelten wertschätzend, wohlwollend und vermittelten auf Augenhöhe Spaß und Freude am Lachyoga. Sie leiteten zur positiven Teamarbeit an.

 

Die Themenbereiche waren gut strukturiert, angemessen in ihrer Fülle. Konzentration und Lernen war an beiden Tagen bis zum Ende möglich.

 

Der liebevoll gestaltete Übungsraum und angemessene, kurze Pausen trugen zur tollen Lernatmosphäre bei.

 

Der Spaß war voll da- immer wieder gerne bei euch beiden!!

 

Marie-Luise H.

 

==========================================================

 

„Ich habe mich von Anfang an bei Dorothee und Irene sehr wohl gefühlt.

 

Ihre herzliche und kompetente Art, die Menschen dort abzuholen, wo sie gerade stehen, hat es mir sehr erleichtert, mich fallen zu lassen und Hemmungen, die vielleicht hier und da mal auftauchten, abzulegen.

 

Es war eine ganz wunderbare Gruppe und eine sehr lockere Stimmung. Die regelmäßige Mischung aus Atem- und Lachübungen hatte auf mich eine angenehme entspannende Wirkung. Es hatte etwas von spielerischer Leichtigkeit, so dass mir das Lernen leicht viel.

 

Auch das Essen war einfach toll und in den Pausen konnte man schöne Spaziergänge machen.

 

Die Fortbildung war sowohl für mich persönlich als auch beruflich eine absolute Bereicherung, auch wenn für mich die Zeit noch nicht gekommen scheint, LY regelmäßig anzuwenden.

 

Die wertschätzende und bedingungslos vertrauensvolle Haltung, die dahinter steckt, lebe ich jedoch täglich ... und wenn Gefühle wie Wut, Ärger oder Trauer in mir hochkommen, hilft es mir sehr, die Situation einfach anzunehmen ("So soll es jetzt im Moment sein.“), zu lächeln (mal innerlich, mal äußerlich) und mich in Gelassenheit zu üben. So geht mir meine wertvolle Energie nicht verloren und ich kann sie in schöne Momente investieren 😊😊😊.

 

Vielen vielen Dank, Dorothee und Irene, ihr seid ein tolles Team.“

 

Susanne L.

 

==========================================================

 

Die etwas andere ART zu lachen

 

Nach vielen VHS Lachyoga-Kursen bei Dorothee, die ich mit Begeisterung besuchte und die mich von den positiven Effekten des Lachyoga überzeugten, wollte ich mehr, deshalb:

 

Die Ausbildung zur Lachyoga-Leiterin im November 2016

 

Es war ein Wochenende Konzentration auf das Wesentliche des „Lachens ohne Grund“. Mit wunderbarer Leichtigkeit lehrten uns Doro und Irene, wie man/frau ins Lachen kommt und es an andere weitergibt.

 

Praktische Übungen und  Theorie in toller Atmosphäre sowie die Möglichkeit, sich mit anderen auszuprobieren, füllten dieses sehr intensive, kreative Glückswochenende. Danke!

 

P.K. bild. Künstlerin

 

==========================================================

 

Die Ausbildung fand in angenehmer Atmosphäre, bei guter Stimmung und guter Anleitung statt.

 

Das Pensum war zu schaffen, sollte aber nicht mehr beinhalten.

 

Durch das Feedback der beiden Lachyoga-Lehrerinnen, konnte sich jeder Teilnehmer gleich damit auseinandersetzen.

 

Die Verpflegung bestand aus Bio-Produkten, die die Leiterin des Seminarhauses selbst frisch zubereitet hatte.

 

Alles in Allem war das für mich eine runde Sache !

 

Danke an die beiden Seminarleiterinnen Doro Müllender und Irene Thelen-Denk.

 

Monika B.